einleitung

Mich interessiert der Kern deiner Essenz, dein wahres Ich. Mich interessierst Du als verkörperte Seele.
Einleitung

Als integrale Yogalehrerin bewege ich Menschen dazu, wieder durchlässiger zu werden für ihre Seelen, transparenter für das grosse Mysterium des Lebens. Seit 2009 unterrichte ich Yoga, seit 2013 in meiner eigenen Yoga-Werkstatt. www.yoga-werkstatt.com. Zusätzlich biete ich Kurse, Retreats und Workshops für Unternehmen und Private an. Wenn ich Yoga unterrichte, bringe ich meine persönlichen Erfahrungen aus vielen Jahren Spiritualität, Körperarbeit, Meditation und der Schule des Lebens ein. Dann lasse ich los, um ein offener Kanal für heilende und kreative Energie zu sein. Nur so bin ich wahrhaftig. Unsere Körper und unsere Atmung sind die Schlüssel zum Leben. Alles, was in uns existiert, ist beseelt, strebt nach Heilung, Wachstum, Ausdehnung. Wir müssen wieder lernen, empfänglich zu sein und diesen natürlichen Zustand zuzulassen.

kurse

Yoga-Übende sind meine LehrerInnen. Sie inspirieren mich, um das, was sich mir im jeweiligen Moment zeigt, bestmöglich zu übersetzen und weiterzugeben. Ich liebe Menschen, deren Körper und Geschichten. Egal welchen Alters, ob gesund oder nicht.
Kursbild

Yoga Retreat «BE YOU» Toskana Juni 2024

Datum: 9. Juni 2024 ab 17:00 Uhr – 15. Juni 2024 13:00 Uhr.  Im schönen Landhaus Lucerna: www.landhaus-toskana.info    

Yoga Retreat "BE YOU" 2024 Die Welt braucht dich. Deine Seele hat sich entschieden in diesen Zeiten des Umbruchs auf der Erde zu sein. Hörst du den Ruf deiner Seele? In diesem 6 tägigen Retreat werden wir auf eine innere Reise gehen um dem Ruf deiner Seele zu lauschen. Wir erfahren und erforschen, wer du wirklich bist.    Mit täglichen Yoga- und Meditationslektionen, freier Zeit um die Schönheit der Landschaft um uns zu erkunden, Gesprächen in der Gruppe, tiefer Körperarbeit, und Zeit für Stille und Erholung.

Kosten

Preis, inkl. 6 Übernachtungen, Halbpension, und Yoga/Meditationslektionen:  CHF 1290.- pro Person bei Doppelbelegung eines Doppelzimmers. CHF 1550.- pro Person bei Einzelbelegung eines Doppelzimmers.

Infos und Anmeldung

info@sarahbuchliyoga.com

newsletter

thai yoga massage

Thai Yoga Massage
Es ist ein Privileg für mich, Menschen mit Präsenz, Güte und Absichtslosigkeit zu berühren. So lege ich all meine Sinne in meine Handflächen, höre hin und warte auf die Einladung deines Körpers. Ich lasse mich von ihm leiten, und gemeinsam entdecken wir den unendlichen Reichtum deiner Innenwelt.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Preis

CHF 120.-

Anmeldung

info@sarahbuchliyoga.com

philosophie

Philosophie
Entspannte Menschen sind für mich das Abbild göttlicher Schönheit. Wie kraftvoll wäre unsere Gesellschaft, würden mehr Menschen in einer wachsamen Entspanntheit leben, arbeiten, sein.

Bewege dich in Liebe. Beeile dich nicht.

Lass deine Bewegungen wie eine Massage von innen sein, wie ein warmes Bad. Du kannst stabil sein und trotzdem fliessend. Stark und weich zugleich. Geerdet und gleichzeitig aufgerichtet. Gib dich der Schwerkraft hin und sei luftig wie der Wind. Bewege dich aus deiner Mitte heraus. Der Rest darf folgen.

Lade deinen Atem ein und empfange seine Medizin.

Asanas sind dazu da, deinem Atem mehr Raum zu geben. Wenn du dich in einer Position nicht bewegen kannst, wenn du nicht atmen kannst, lebst du nicht. Also mach weniger. Bewege dich aus deinem Verstand heraus, hinein ins Fühlen. Fühlen heisst empfangen. Mach dich empfänglich für die gütigen Kräfte des Lebens.

Beobachte. Immer und immer wieder.

Erlaube dir, die Liebe und das Mitgefühl an erste Stelle zu setzen. Und dann lass die Liebe strömen, vom Scheitel bis zu deinen Zehen, und von da aus durch die Erdoberfläche hindurch bis tief in den Erdkern hinein. Gib dich dem Kreislauf hin von Nehmen und Geben.

about

About
«Niemand kann dir die Weisheit bieten, die aus deiner eigenen verkörperten Erfahrung stammt. Wenn du es wirklich wissen willst, musst du das Land mit deinen eigenen Füssen betreten.»

Es begann mit der Aufnahme an die Tanz-Theater Schule in Zürich: Gefühle über den Körper verarbeiten, mein Innerstes durch Bewegung ausdrücken. 1996 dann der erste Kontakt mit Yoga: Die Möglichkeit zur Heilung gespürt, die Wichtigkeit erkannt, aber nicht dazu bereit gefühlt. Ein wildes Jahr tanzend in London erlebt, im Musical Theater Winterthur und bei den verschiedenen Tanz-Theater Companies als Tänzerin gearbeitet. 2003 den Weg zum Yoga wiedergefunden. Von da an verliebt und hingegeben. Meditieren gelernt – Gott sei Dank.

2006 der nächtlichen Stimme gefolgt, Yogalehrerin zu werden. Gelernt bei Susan Tomasko (Zürich), Ana T. Forrest, advanced teacher training (New York), Kryia Yoga mit Bhaktananda, Birthlight Yoga für Schwangerschaft (Zürich), Synergy Yoga mit Simon Borg Olivier (Indien), Thai Yoga Massage bei Krishnatakis (Griechenland), Yintherapie bei Markus Henning Giess (Zürich). Weitergebildet bei Katchie Ananda, TRE nach Dr. Bercelli, verkörperte Traumaarbeit mit Ralph Marzen, Alexandertechnik mit Bruce Fertmann, Yoga Nidra mit Kamini Desai sowie immer wieder Angela Farmer.

Und es ist noch lange nicht fertig. Heute sind es drei Kinder und seit 2013 eine Yoga Werkstatt. Die Liebe zu Yoga ungebrochen, vertieft, gefestigt und immer wieder neu. Dankbar und gesegnet dieses Geschenk an Menschen weitergeben zu dürfen.

Referenzen

  • ThyssenKrupp Presta, Yogastunden und Vortrag

  • Schlossmediale Schloss Werdenberg

  • Ärzteverein Sarganserland

  • Schule Grabs

  • Liechtensteinische Landesbank, Workshop

  • Hilty Art Foundation, Yoga mit Picasso

  • Pink Ribbon Liechtenstein, Flashmob und Workshop

  • Lippuner Energie- und Metallbautechnik AG, Vortrag

  • Yogaretreat im Hotel Guarda Val, Lenzerheide

  • Yogaretreat im Schlosshotel Wartegg, Rorschacherberg

kontakt